Diagnostik

Orthopädische Diagnostik

Informieren Sie sich über unsere
angewandte orthopädische Diagnostik.

Orthopädie – damit geht es um alle Erkrankungen des Bewegungsapparates. Das bedingt neben einem breiten Spektrum an therapeutischen Maßnahmen auch ein breit gefächertes diagnostisches Spektrum.

Offene MRT (Kernspintomographie) im Orthopädischen Zentrum:
3D-Wirbelsäulenanalyse
Sonographie
Elektromyographie
DXA-Knochendichte
Offene MRT (Kernspintomographie) im Orthopädischen Zentrum:

Offene MRT (Kernspintomographie) im Orthopädischen Zentrum:

diagnostik-offene-mrt-ortopadie-frankfurt-am-main

Offene MRT in Frankfurt am Main

Die MRT ersetzt insbesondere bei orthopädischen Fragestellungen das konventionelle Röntgen immer mehr. Wir können hier Bandscheiben, Knorpelflächen und die sog. Weichteile (wie z.B. Menisken, Muskeln, Gelenkkapseln, Sehnen oder Bänder) exakt beurteilen. Auch im Knochen gelegene Veränderungen wie z.B. Tumoren können sofort diagnostiziert werden.Nebenwirkungen sind nicht beschrieben. Unser MRT ist vor allem auch für Patienten mit Platzangst oder Claustrophobie geeignet und ist eines der modernsten Geräte am Markt.

 

Bei Patienten mit einem Herzschrittmacher oder metallischen Implantaten müssen wir vorher klären, ob die Untersuchung durchgeführt werden kann.

In der Regel werden die Kosten von dem privaten Krankenversicherer übernommen. Die jeweiligen Kosten richten sich nach dem Aufwand und der Fragestellung der Untersuchung.

In begründeten Fällen ist jedoch auch die Kostenübernahme durch die gesetzlichen Krankenkassen möglich. Bitte sprechen Sie uns an.

Räumlich eingebunden in unser Zentrum, führt das sofortige Aussführen der MRT-Untersuchung für Sie zu deutlich verkürzten Wartezeiten und Wegen und zu einer erheblich schnelleren Diagnosestellung. Somit wird der gesamte Behandlungsablauf und die Diagnosefindung enorm beschleunigt. Erst nach einer exakten Diagnose kann eine gezielte Therapie erfolgen. Sie sparen also viel Zeit und sind schneller wieder gesund.

Zur Terminvergabe MRT:
Rufen Sie uns bitte unter folgender Nummer an: +49 (0)69 / 9 43 40 40 – 30.

3D-Wirbelsäulenanalyse

Was ist die 3D-Wirbelsäulenanalyse ?

Es handelt sich um eine strahlenfreie Alternative zum Röntgen, eine revolutionäre und wegweisende Kombination aus modernster Videotechnik und digitaler Datenverarbeitung. Es ist eine schnelle und berührungslose Vermessung und Analyse des menschlichen Rückens und der Wirbelsäule sowie von Beinlängendifferenzen, mit hoher Messgenauigkeit und sofortiger Datenauswertung durch modernste Computer- und Bildverarbeitungstechnik. Das Ergebnis ist eine exakte Diagnose für individuellere und erfolgreichere Therapien. Diese neuartige Methode wird bereits von vielen Ärzten und Kliniken eingesetzt, von den gesetzlichen Krankenkassen bisher jedoch nicht erstattet.3D Wirbelsäulen- und Haltungsanalyse

  • schnell
  • berührungslos
  • ohne Röntgenstrahlen

Wie funktioniert die DIERS 3D Vermessung?

3d-wirbelsaeulenanalyse-209x300

3d-wirbelsaeulenanalyse-209×300

Der Patient steht vor einer Aufnahmeeinrichtung, bestehend aus Videokamera und einem Projektor. Der Projektor parallele Messlinien auf die Rückenoberfläche, die Videokamera gibt das dreidimensionale Muster an Computer weiter. Die Software wertet die gemessenen Daten aus und ermittelt die Form des gesamten Rückens, der Wirbelsäule und die Stellung des Beckens.

 

Haltungsdefizite können dokumentiert werden (Beinlängendifferenz, Wirbelsäulenaufrichtung usw.). Bei Verlaufskontrollen ist die Veränderung zu früheren Aufnahmen am Computer darstellbar.

Es ist aufgrund umfangreicher wissenschaftlicher Studien möglich geworden, mit einem optischen Messverfahren, d.h. ohne jegliche Strahlenbelastung, dreidimensional Form und Lage der Wirbelsäule zu erfassen. Die Messergebnisse können Therapien unterstützen und führen in der Regel zu besseren Heilerfolgen.

Sonographie

Sonographie

Gelenk- und Gefäßsonographie

Durch die nebenwirkungsfreie Ultraschalldiagnostik sind wir mit den hier vorhandenen aktuellsten Geräten in der Lage, ihre Gelenke und Gefäße (mit der Farbduplexsonographie) genau darzustellen. Wir sehen z.B. die Gelkenkinnenhaut, Ergüsse, Blutergüsse in der Muskulatur oder Gefäßverletzungen und z.B. Thromben.

Die Untersuchungen gehen schnell und schmerzen nicht.

Zur Terminvergabe rufen Sie uns bitte unter
folgender Nummer an: +49 (0)69 / 9 43 40 40 – 30

Elektromyographie

Elektromyographie

Die exakte Diagnose ist für uns wesentlicher Bestandteil einer gezielten Therapie. Deshalb verzichten wir nicht auf genaueste Untersuchungsmethoden mit modernsten Geräten, mit denen wir z.B. die Innervation Ihrer Muskulatur oder Ihre sog. Nervenleitgeschwindigkeit untersuchen können. Dies ist besonders wichtig, wenn z.B. ein Nerv durch Bandscheibengewebe bedrängt wird oder die Muskulatur gezielt nach Operationen stimuliert werden muss. Die präzise Diagnostik ist sehr wichtig, um dann gezielt behandeln zu können.

Die Untersuchung dauert ca 15- 30 min. und ist nicht schmerzhaft.

Zur Terminvergabe rufen Sie uns bitte unter
folgender Nummer an: +49 (0)69 / 9 43 40 40 – 30

DXA-Knochendichte

DXA-Knochendichte

dxa-bild-01

dxa-bild-01

Die DXA Knochendichte-Messmethode ist die zur Zeit einzige sowohl von der WHO (Weltgesundheits-organisation) als auch von der DGO (Deutsche Gesellschaft Osteologie) anerkannte Messmethode zur Diagnostik der Osteoporose.

 

Die während der Untersuchung verabreichte Strahlendosis ist vergleichbar mit der Dosismenge, die jeder Mensch im Laufe einer Woche als natürliche Strahlung erhält.

Die Untersuchung dauert ca 5-10 min. und ist nicht schmerzhaft.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Vereinbaren Sie Ihren Orthopädie-Termin online

Buchen Sie Ihren Termin beim Orthopädischen Zentrum Dr. Alexander Rümelin in Frankfurt bequem online.
Menü

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.