Wir freuen uns, als erste Orthopädie im Rhein-Main Gebiet den mikro-invasiven Zugang zum Hüftgelenk SuperPath® anzubieten zu können. Dadurch wird eine erheblich schnellere Mobilisation und ein verkürzter Krankenhaus- und Rehaufenthalt möglich gemacht. Muskeln und Sehnen werden nicht durchtrennt, postoperativ gibt es keine Beschränkung des Bewegungsumfangs.

Insbesondere gegenüber dem anterioren Zugang sind folgende Vorteile zu nennen:

Kein Extensionstisch und damit unnötiger Stress der Weichteile nötig

Intraoperative Kontrolle der Beweglichkeit

Einsatz von unterschiedlichen Endoprothesensystemen

Verringerte Nervenschäden

Geringeres Frakturrisiko

 

Wir freuen uns auf Sie

 

Dr. Rümelin                        Dr. Schekelmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.