Orthopress – September 2009

Knochensparende Alternative mit stark verbesserter Beweglichkeit:
Hüftersatz mit Vorteil: Die McMinn-Prothese

„Sie sind noch zu jung für ein neues Hüftgelenk!“ Glücklicherweise müssen Mediziner diesen Satz immer seltener sagen. Die moderne Endoprothetik macht es möglich, immer jüngere Patienten mit einem Gelenkersatz zu versorgen, ohne dass die Sorge um die prothetische Langzeitversorgung im Vordergrund steht. Auch ist durch neue knochensparende Techniken und den Einsatz von innovativen Endoprothesen ein aktives Leben beinahe ohne jede Einschränkung kein Problem mehr, weiß Dr. Alexander Rümelin vom ENDOCENTER Frankfurt. Der erfahrene Operateur erläutert im Gespräch mit ORTHOpress, wie das funktioniert.

Menü

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.